Kirche 1

Bild: Siemers

Passionsandacht

Am Aschermittwoch beginnt die Passions-oder auch Fastenzeit. Die Wochen vor Ostern, in denen Christinnen und Christen in besonderer Weise dem Leidensweg Jesu nachspüren. Der Glaube an einen Gott, der gerade auch in den Dunkelheiten des Lebens nahe bleibt, will uns dabei die Augen öffnen für das Leiden, die Probleme und Herausforderungen unserer Zeit.So soll es nach 2018 und 2019 auch in diesem Jahr an einem besonderen Ort eine regionale Andacht zu Beginn der Passionszeit geben. Dazu laden wir am Mittwoch, den 26.Februar um 19.30 Uhr ganz herzlich ins neue Feuerwehrhaus Pennigbüttel ein.„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ – ‚Retten-löschen-bergen-schützen‘ unter diesem Leitspruch sind viele Männer und Frauen in 2018 abgesetzt. Seit dem Jahr 2000 leidet die Bevölkerung unter einer Wirtschaftskrise. Auch der Klimawandel hinterlässt seine Spuren in dem Land im südlichen Afrika: Durch den Tropensturm „Idai“ starben rund 300 Menschen in Simbabwe, Tausende haben alles verloren, Straßen und Gebäude in der betroffenen Region sind komplett zerstört.Christinnen aus Simbabwe haben den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2020 verfasst. Die zentrale Bibelstelle ist die „Heilung des den Ortsfeuerwehren unserer Gemeinden ehrenamtlich engagiert.365 Tage im Jahr sind sie einsatzbereit und gerade in Krisensituationen nicht nur ein Garant für schnelle,kompetente Hilfeleistung, sondern auch für aktiv gelebte christliche Nächstenliebe und eine verlässliche Gemeinschaft.Im Rahmen unserer Aschermittwochs-Andacht wollen wir miteinander ins Gespräch kommen, von aktuellen Herausforderungen hören und dies mit dem Weg Jesu im Licht der Liebe Gottes in Beziehung setzen.Herzlich willkommen an diesem besonderen Ort!

Event single img Bildquelle: Wilfried Kock

Wann

Veranstalter

Pastorin Christa Siemers und Pastor Georg Ziegler